Aktuelles aus dem AGJ-Fachverband

Vorstand News   Vorstandswechsel im AGJ-Fachverband

Alexander Schmidt hat zum 01.01.2019 den Vorstandsvorsitz angetreten. Er wird von nun an zusammen mit Anne-Kathrin Hummel, bereits seit 2016 im Vorstand, den Verband leiten. Schmidt leitete in den vergangenen 11 Jahren in der Bundeszentrale des Deutschen Caritasverbandes in Freiburg den Bereich der bundesweiten Verbandsentwicklung und -organisation. zur Pressemitteilung

Mädchen Geheimnis 164x140   Aktionswoche

Wussten Sie schon, dass in Deutschland ca. 2,65 Mio. Kinder leben, deren Eltern suchtkrank sind und sie größte bekannte Risikogruppe für spätere Suchtstörungen sind?
Wir machen mit bei der Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien vom 10. bis 16. Februar 2019.
unser Programm

pojoslaw Fotolia.164x140eckig   Fortbildung: Positive Autorität in der Schule

Ebenso wie man nicht nicht kommunizieren kann, kann man auch nicht nicht erziehen. Wer mit Kindern und Jugendlichen lebt und arbeitet, z. B. als Lehrkraft, Sozialarbeiter/-in, Erzieher/-in, pflegt – bewusst oder unbewusst – einen Erziehungsstil; dieser wiederum hat bedeutende Auswirkungen auf die Entwicklung und den Lernerfolg der Kinder und Jugendlichen. weiter lesen

Mediation Kids Web eckig   Fortbildung: Mediation

Viele Auseinandersetzungen enden in einer Eskalationsspirale, weil jede Konfliktpartei in ihren Gefühlen und Bedürfnissen verletzt ist. Beide sind in der jeweils eigenen Sichtweise gefangen und suchen die Schuld beim Gegenüber. Weil keiner bereit ist, den ersten Schritt zu machen, können Missverständnisse nicht geklärt werden und Fronten verhärten sich. weiter lesen

SM 164x140   Mobbing: Fortbildungen ab Februar 2019

Wie entsteht Mobbing/Cybermobbing? Wer sind die Akteure? Wie unterscheidet es sich von anderen alltäglichen Konflikten zwischen Kindern und Jugendlichen? Wie kann Mobbing/Bullying dauerhaft überwunden werden? weiter lesen

 

 

Aktuelles Mutter-Kind   Mutter-Kind-Suchttherapie

Die Not von Schwangeren und Müttern erreicht uns täglich. Daher erweitert die Rehaklinik Lindenhof die Platzzahl für Säuglinge und Kleinkinder im Bereich Mutter-Kind-Suchtrehabilitation auf zehn. Wir machen Müttern Mut, sich den Herausforderungen einer Mutter-Kind-Suchtrehabilitation zu stellen. Ziel ist, gemeinsam mit den Müttern einen Weg mit mehr Selbstbestimmung und Eigenverantwortung zu erarbeiten.

Interessieren Sie sich für eine Stelle bei uns? Hier geht es zu unseren Stellenangeboten …

Oder direkt spenden an den: AGJ Fachverband

Kontonummer: 2022158 IBAN: DE78 6805 0101 0002 0221 58
BLZ: 680 501 01 SWIFT / BIC: FRSP DE66 XXX

0761 - 2 18 07-0

Wie können wir Ihnen helfen?
info@agj-freiburg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok